Von Kati Pierson 1
Wie erklärt man ...?

Falkenberg: "Bis zum Abschied" berührt die Seele

Sänger Falkenberg (51) ist genauso wie Roland Kaiser Botschafter des Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. 2009 komponierte und textete er einen Titel namens "Bis zum Abschied" für das Kinder- und Jugendhospiz. Wir möchten Euch diesen Titel und das Video dazu gerne vorstellen.


Falkenberg (51) früher auch IC oder IC Falkenberg ist Sänger, Komponist, Texter, Produzent und Fotograf. 1983 kam er zu einer der bekanntesten Bands der ehemaligen DDR: Stern Meißen. Mit Ralf Schmidt - so der bürgerliche Name von Falkenberg - entstehen die Alben "Tauffrisch" und "Nächte".

Noch während der Zeit bei Stern Meißen entsteht seine erste Solo-Platte. Als IC veröffentlicht er 1987 das "Traumarchiv" und wird mit Titel wie "Wunderland", "Mann im Mond" und "Kälter als Eis" einer der gefragtesten Sänger der DDR. Bis heute sind 11 Alben zuerst unter IC, dann IC Falkenberg und zuletzt Falkenberg erschienen. IC steht dabei für Integrierter Schaltkreis und soll das Interesse des Künstlers an der damals entstehenden elektronischen Musik wiederspiegeln, wie sie z.B. Depeche Mode hervorbrachte.

2009 wurde Falkenberg zum Botschafter des Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz ernannt. Quasi als Einstiegsgeschenk brachte er den Titel "Bis zum Abschied" mit. 2011 entstand in Kooperation mit REWE & Nicelandstudios auch ein Video. Der Song wurde zur Hymne des Kinder- und Jugendhospiz.

Da sind Eltern, die wissen bereits vor der Geburt oder kurz nach der Geburt, dass sie ihr Kind wieder verlieren werden - in ein paar Jahren, Monaten oder Wochen, durch eine Stoffwechsel- oder Nervensystemserkrankung, Krebserkrankungen oder angeborenen Erkrankungen. Sie wissen, dass ihr Kind, dass sie im Normalfall überleben würde, vor ihnen stirbt. Trotzdem versuchen sie mit ihren Kindern und der kurzen Zeit, die sie haben, so viel als möglich anzufangen. Das einzige das ihnen bleibt ist ein Kinderlachen.

Wer von diesem Schicksal nicht selbst betroffen ist, kann es eigentlich kaum erfassen. Auch dem Promipool fiel das schwer. Die erste Reaktion als wir im April das Benefiz-Konzert ankündigten, war erfüllt von Betroffenheit gegenüber den Familien und tiefem Respekt vor den Angestellten und ehrenamtlichen Helfern des Hospiz. Es ist ja nicht wie in einem Krankenhaus, wo die Kinder wieder gesund entlassen werden. Bringen wir es knallhart auf den Punkt: Sie werden dort sterben! Weit vor der Zeit und bevor sie richtig gelebt haben.

Wie fasst man, was dort geschieht jetzt in Worte und Töne? Wie macht man anderen in einem Lied klar, was man selbst kaum begreift? Falkenberg stellte sich dieser Aufgabe und hat sie mit Bravur gemeistert. Als wir dieses Video gesehen haben, standen uns die Tränen in den Augen. Das Wertvollste für diese Familien ist Zeit und das kommt in dem Titel zum Tragen. Eine gefühlvolle Ballade, die die Seele tief berührt, ist so entstanden.

22.000 Kinder und Jugendliche sind in Deutschland von einer tödlichen Krankheit betroffen. Helfen sie mit den Familien dieser Kinder ein Stück intensiv gelebte Zeit, Entlastung, Unterstützung und Begleitung in dieser außergewöhnlihcen Situation zukommen zu lassen.

Dazu müssen sie nicht einmal Spenden. Sie können statt der großen Suchmaschinen Benefind nutzen und das "Kinderhospiz" als Empfänger wählen. Benefind spendet dann für jede zweite Suchanfrage an das Kinder- und Jugendhospiz.


Teilen:
Geh auf die Seite von: