Von Victoria Heider 0
Neues Gesicht nach „Dominiks“ Tod

„Fack ju Göhte“-Star Valentina Pahde kommt zu GZSZ

Nach dem furchtbaren Tod von „Dominik“ gibt es einen Neuzugang bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Die bereits aus „Forsthaus Falkenau“, „Marienhof“ und „Fack ju Göhte“ bekannte Valentina Pahde wird ab Januar „Jo Gerners“ schöne Enkelin „Sunny Richter“ spielen.


Große Veränderungen bei GZSZ: Nach dem tragischen Unfalltod seines Sohnes „Dominik“ leidet „Jo Gerner“ sehr. Doch schon bald tritt ein neuer Mensch in sein Leben, der seine ganze Aufmerksamkeit verlangt. Ab dem 28. Januar 2015 wird seine Enkelin „Sunny Richter“ bei GZSZ zu sehen sein.

Sie hat schon viel Erfahrung

Gespielt wird die hübsche Blonde von Valentina Pahde (20), die im Filmgeschäft keine Unbekannte ist und schon viel Serienerfahrung mitbringt. Ganze neun Jahre spielte sie bei „Forsthaus Falkenau“ mit und immerhin zwei Jahre war sie in der deutschen Daily-Soap „Marienhof“ zu sehen. Auch auf die große Leinwand hat sie es schon geschafft. An der Seite von Elyas M'Barek (32) spielte sie in „Fack ju Göhte “ die zickige Schülerin „Greta“.

Ganz der Opa

„Sunny Richter“ kommt ganz nach ihrem Großvater „Jo Gerner“ und ist nur das Beste und Teuerste gewohnt. Geboren wurde sie in Taiwan und wuchs in dem Luxus-Hotel ihrer Eltern „Vanessa Moreno“ und „Frank Richter“ auf. Nun zieht es sie nach Berlin, da sie in der deutschen Hauptstadt leben und studieren will.

Wir sind schon sehr gespannt auf „Sunny“!

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: