Von Steffen Trunk 0
Sie grüßt aus Miami

Fabienne Rothe urlaubt nach Augen-OP in den USA

Die Fans sorgten sich um das „DSDS“-Sternchen Fabienne Rothe. Da sich ihre Netzhaut teilweise auflöste musste die 17-Jährige notoperiert werden und nur ihre Mutter hielt den Kontakt zu den Fans auf Fabiennes Seite stabil. Nun meldet sich die Sängerin aus Miami zu Wort.


Es waren turbulente Wochen im Leben von „DSDS“-Kandidatin Fabienne Rothe. Da sie im oberen Bereich des rechten Auges fast nichts mehr sehen konnte, musste sie sich einer Operation unterziehen. Die OP verlief zwar erfolgreich, aber bedingt durch eine allergische Reaktion bekam die süße Sängerin eine fiese Bindehautentzündung.

Nach dieser schweren Zeit, die sie ganz gut überstanden hat, gönnt sich Fabienne nun etwas Ruhe. Sie brauche eine Auszeit und verweilt derzeit in Miami. „Hallo meine Lieben! Nach dem ganzen Stress gönne ich mir jetzt etwas Entspannung & bin spontan in die USA nach Miami Beach geflogen. Es ist so toll hier & mir tut das richtig gut! Ich drück euch, Kussi PS: meine Postings werden jetzt durch die Zeitverschiebung leider immer was spät werden”, erklärt sie ihren Fans.

Mit Sonnenbrille und sommerlicher Kleidung postet sie gleich auch mehrere Fotos. Sie lächelt und erklärt, dass es ihr in den USA sehr gut gefällt: „Urlaub tut einfach richtig gut. Entspannen, bisschen Sport, schwimmen, coole Leute kennenlernen und vorallem SONNE! Miami Beach ist einfach herrlich! Ich liebe die USA. 1000 Kussis an euch.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: