Von Stephanie Neuberger 0
Nach Affäre ihres Mannes

Ex von Rupert Sanders: Liberty Ross ist wieder verliebt

Liberty Ross ist offenbar wieder frisch verliebt. Die Ex von Regisseur Rupert Sanders, der sie mit Kristen Stewart betrog, ist wieder vergeben. Laut Medienberichten ist sie mit dem 60-jährigen Musikproduzenten Jimmy Iovine liiert. Die beiden sollen auf Wolke sieben schweben.


Trotz einer herben Enttäuschung in der Liebe glaubt Liberty Ross weiterhin an sie. Die Noch-Ehefrau von Rupert Sanders ist wieder verliebt. Zumindest soll sie die Beziehung zum 60-jährigen Musikproduzenten Jimmy Iovine gegenüber "Radaronline" bestätigt haben. Nach ihrer gescheiterten Ehe hat sie offensichtlich einen neuen Mann an ihrer Seite.

Nachdem ihr baldiger Ex-Mann Rupert Sanders bei den Dreharbeiten zu "Snow White and the Huntsman" eine Affäre mit Kristen Stewart hatte, trennte sich Liberty kürzlich endgültig von ihm. Zuvor versuchten die beiden ihre Ehe zu retten. Leider ohne Erfolg und so reichte das Model kürzlich die Scheidung von dem Regisseur ein. Der Seitensprung war allem Anschein nach zu viel für die Beziehung. Auch Kristen und Robert Pattinson trennten sich, nachdem die Affäre ans Licht kam.

Jetzt ist Liberty Ross aber wieder verliebt. Mit ihrem Neuen hat sie einen guten Fang gemacht. Bereits seit einiger Zeit sollen die beiden daten und man sah die 34-Jährigen häufiger in seiner Begleitung. Laut Medienbericht ist die Liebe der beiden nun offiziell.

Nach dem Skandal und der sicherlich schmerzhaften Erkenntnis, dass ihr Mann sie betrogen hat, verdient Liberty Ross das Glück in der Liebe. Vielleicht heilt Jimmy ihr gebrochenes Herz und beweist ihr, dass es sich lohnt an die Liebe zu glauben. Wir würden es ihr gönnen und wünschen.

Rupert und Liberty haben zwei gemeinsame Kinder, um die sie sich weiterhin gemeinsam kümmern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: