Von Sarah Zuther 0
Soap-Wechsel

Ex-"GZSZ" Star Tina Bordihn bald bei "Verbotene Liebe"?

Laut der „Verbotene Liebe“-App, soll Tina Bordihn alias "Sonja Wiebe" in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bald in der beliebten Vorabendserie „Verbotene Liebe“ zu sehen sein. Dort soll sie die Psychologin "Dr. Irene Baumgärtner" spielen.

Tina Bordihn war bei GZSZ und geht zu Verbotene Liebe

Tina Bordihn ist bald bei "Verbotene Liebe" zu sehen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es kam schon des Öfteren vor, dass Soap-Darsteller von einer Serie zur nächsten wechselten. Nina Bott (36) spielte zunächst bei "GZSZ“ eine Rolle. Nach ihrem Abschied aus dieser Serie sah man sie bei "Alles was zählt“ und "Verbotene Liebe".

Sie wechselte die Serie

Auch Vanessa Jung (33) entschied sich irgendwann gegen ihre Rolle "Verbotene Liebe“ und für einen Neustart in der mittlerweile abgesetzten Telenovela "Hand aufs Herz“.

Von "GZSZ“ zu "Verbotene Liebe“

Nun gibt die "Verbotene Liebe“-App Anlass zu Spekulationen. Denn laut dem Medium soll Tina Bordihn (40) bald als Psychologin "Dr. Irene Baumgärtner" in der Serie auftreten. Von 1997-1998 spielte Tina die Rolle der "Sonja Wiebe" bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Wir sind gespannt und freuen uns sie wieder täglich auf dem Bildschirm zu sehen.

Hier zur heutigen GZSZ-Vorschau!


Teilen:
Geh auf die Seite von: