Von Lisa Winder 0
Er spielte „Fabian Moreno“

Ex-GZSZ-Star Ralf Benson: Das macht er heute

Ralf Benson spielte bei GZSZ mit

Ralf Benson spielte bei GZSZ mit

(© teutopress / imago)

Seit unglaublichen 25 Jahren läuft „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL. Über die Jahre mussten sich die Fans von vielen Darstellern verabschieden. Ralf Benson war einige Jahre Teil der GZSZ-Familie. Benson spielte „Fabian Moreno“, den Bruder von „Leon“.

Ralf Benson (44) spielte von 1996 bis 2000 in der RTL Erfolgsserie GZSZ mit. Von 2003 bis 2004 kehrte er nochmals als „Fabian Moreno“ zurück. Doch dann stieg er endgültig aus der Soap aus.

Nach seinem Ausstieg bei GZSZ spielte der Schauspieler am Theater und war in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen. Mittlerweile widmet sich Ralf Benson aber etwas ganz anderem. 

Ralf Benson widmet sich der Namensforschung

Der Schauspieler hat sich mit der Beratungsfirma „Die Namenstheorie“ im Jahr 2012 selbständig gemacht. Benson arbeitet mit der Namensanalyse und auch als Persönlichkeitsberater. Und dies scheint auch gut zu funktionieren. Auf seiner Webseite gab der ehemalige GZSZ-Darsteller bekannt, dass er von 2004 bis 2016 mit Hilfe der Namenstheorie mehr als 1000 Namen analysierte und viele Menschen dabei unterstützte, sich selbst und andere besser zu verstehen.