Von Andrea Hornsteiner 0
Jeanette Biedermann

Ex-GZSZ-Star Jeanette Biedermann: Jetzt folgt die Theaterschauspielerei

Die 32-Jährige hat ganz genaue Vorstellungen, wenn es um ihre Zukunft geht. Denn wie Jeanette Biedermann jetzt verriet, will sie sich einer neuen Herausforderung stellen.


Viele GZSZ-Fans kennen die hübsche Blondine noch als Marie Balzer. Denn von Folge 1744 bis Folge 2687 spielte Jeanette Biedermann die Rolle der schüchternen Schülerin. Doch 2003 beschloss sie ihre Karriere bei der beliebten Daily-Soap zu beenden und sich stattdessen der Musik zu widmen.

Und tatsächlich machte sich die heute 32-Jährige einen bedeutenden Namen in der Musikbranche. Doch auch das scheint ihr nicht mehr zu genügen. Denn nachdem es die letzten Jahre reichlich still um sie wurde, möchte sie sich nun erneut einer neuen Herausforderung stellen.

Bei den Berliner „Jedermann“-Festspielen feierte Jeanette Biedermann aktuell ihr Theaterdebüt. Wie die Veranstalter heute mitteilten, übernimmt sie in der Zeit vom 17. bis 27. Oktober die Rolle der Buhlschaft. Die 32-Jährige folgt in dem Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal auf Barbara Wussow.

Und dass sich Jeanette Biedermann auf diesen Wechsel freut, zeigte sie jetzt. "Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit Regisseurin Brigitte Grothum und wunderbaren Schauspielkollegen", so die Schauspielerin gegenüber den Medien.


Teilen:
Geh auf die Seite von: