Von Sabine Podeszwa 4
Von "GZSZ" zu "Sturm der Liebe"

Ex-GZSZ-Natalie Alison: Was macht sie eigentlich heute?

Als Isabel Eggert schaffte sie sich in "GZSZ" eine große Fangemeinde. Als ihr Charakter in der Serie verstarb, wechselte Schauspielerin Natalie Alison zu "Sturm der Liebe" und bewies erneut ihr Schauspieltalent, das sie in Hollywood erlernt hatte.

Natalie Alison

Natalie Alison hat sich kaum verändert

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Natalie Alison (35) ist vielen GZSZ-Fans noch als Isabel Eggert bekannt, die in der Serie nach einem One Night Stand mit Tim Böcking schwanger wird und nach der Geburt des Kindes verstirbt. Drei Jahre lang spielte sie diese Rolle, dann widmete sie sich anderen Projekten und war in mehreren deutschen Fernsehproduktionen zu sehen

"Sturm der Liebe" und Hollywood

In "Sturm der Liebe" überzeugte Natalie Alison in der Rolle als Rosalie Engel. Von 2008 bis 2012 spielte sie in der Münchner Produktion mit und legte zwischendurch eine mehrmonatige Pause ein, um an der Schauspielschule der University of Southern California ihre Schauspielausbildung fortzusetzen, die sie im Alter von 18 Jahren am Lee Strasberg Theater and Film Institute in Hollywood begonnen hatte. Nachdem ihre Darstellung als Rosalie Engel in "Sturm der Liebe" 2012 endete, hatte sie 2013 noch einen Gastauftritt in der Serie.

Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin, ist Natalie Alison auch Moderatorin, Synchronsprecherin, Tänzerin und Schriftstellerin. 2008 veröffentlichte sie ihr erstes Buch namens "Einmal Hollywood und zurück", indem sie von ihrer Ausbildung und Zeit in Kalifornien erzählt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: