Von Jasmin Pospiech 0
Etui-Kleid im Tapetenstil

Ex-"Girls Aloud"- Nicola Roberts: Tapeten-Fashion-Fauxpas

Normalerweise ist ja Nicole Roberts, Ex-Mitglied der britischen Girlgroup "Girls Aloud", als Fashion-Victim bekannt, doch jetzt zeigte sie sich mit einem Etuikleid in einem eigenartigen Tapetenstil, das alles andere als vorteilhaft war...


Was für eine schöne Frau! Das ist normalerweise der erste Gedanke, der einem durch den Kopf schießt, wenn man Nicola Roberts (26) sieht. Und eigentlich ist die dunkelblonde Schönheit auch für ihr untrügliches Fashion-Gespür bekannt.

Doch dieses scheint man bei ihrem Outfit, das sie neuerdings durch London spazieren trug, nicht behaupten zu können. Denn jetzt wurde sie von Paparazzis auf dem Weg zu ihrem Auto mit einem, naja, sagen wir mal, für sie ungewöhnlichen Look abgelichtet.

Sie trug nämlich ein eng anliegendes rotes Etuikleid, dessen Muster mehr an eine Tapetenverkleidung eines zwielichtigen Etablissements im Rotlichtmilieu erinnerte als an ein gelungenes Designerteilchen. Durch den opulenten Fuchsia-Weinrot-Farbmix wirkte die eh so zerbrechliche "Jump"-Interpretin überladen und sie nur noch leichenblass. Dita von Teese lässt grüßen! Aber ob das gewollt war? Vielleicht hätte sie ihr Make-Up etwas anpassen sollen und mit etwas Farbe im Gesicht dagegen wirken können?!

Und auch die schwarzen, klobigen Plateauschuhe schienen hier völlig fehl am Platze. Da das Kleid ja einen sehr femininen Schnitt hatte, hätte sie besser schwarze Pumps dazu kombinieren sollen, dann hätte es wenigstens ein bisschen eleganter gewirkt.

 

Schade, die Idee eines schicken Bussinesskleides war nicht schlecht, doch leider haperte es an der Umsetzung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: