Von Lisa Winder 0
Fugees-Star hinter Gittern

Ex-Fugees Star Lauryn Hill muss ins Gefängnis

Lauryn Hil

Lauryn Hill hat sich schuldig bekennt

(© Getty Images / other)

Lauryn Hill war in den Neunziger Jahren ein Superstar. Die Sängerin feierte mit ihrer Band Fugees unglaubliche Erfolge. Die letzten Jahre wurde es sehr leise um sie. Nun meldet sich Lauryn Hill mit Steuerhinterziehungs-Schlagzeilen zurück.

Die Fugees und ihre Frontfrau Lauryn Hill (37) feierten in den Neunziger Jahren sehr große Erfolge. Lauryn Hill machte sich auch als Schauspielerin einen Namen. In den letzten Jahren hörte man leider nicht mehr viel von der Sängerin mit der rauen Stimme.

Drei Monate Gefängnis für Lauryn Hill

Nun meldete sich Lauryn Hill mit etwas unschönen Nachrichten zurück. Die Sängerin muss wegen Steuerhinterziehung für drei Monate ins Gefängnis.

Am Montag den 06.05. wurde Lauryn Hill im US-Staat New Jersey zu drei Monaten Haft und anschließend drei Monaten Hausarrest verurteilt. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin bekannte sich schuldig. Sie hatte zwischen 2005 und 2007 1,8 Millionen Dollar (1,3 Millionen Euro) nicht versteuert.

Laut der Zeitung "Die Welt" gab Lauryn Hill folgendes persönliches Statement zu dem Zwischenfall ab:"Ich musste Geld verdienen können, um meine Steuern bezahlen zu können, ohne die Gesundheit und das Wohlergehen meiner Kinder zu beeinträchtigen.Und das wurde mir verwehrt."

Eigentlich wollte sie ihre Steuern zahlen, hatte sich dazu aber nicht in der Lage gewesen, denn sie zog sich gerade aus dem Musikgeschäft zurück und hatte kein Geld zur Verfügung.

Im Jahr 2012 versuchte die 6-Fache Mama ein Musik-Comeback. Die Sängerin musste aber harsche Kritik einstecken und der Erfolg blieb aus.