Von Mimoza Rexhaj 0
Teenies können sich freuen

Ex-DSDS-Kandidaten gründen eigene Boyband

Nachdem Marc Aurel Zeeb, David Petre und Robin Wick in der aktuellen DSDS-Staffel ausgeschieden sind, wollen sie nun eine neue Boyband gründen. Die Idee dazu hatten sie beim Recall auf Kuba.


Mädels aufgepasst! Bald gibt es in der Musik-Branche eine neue Band. Genauer gesagt eine Boyband, die aus drei süßen Jungs besteht. Als es für Marc Aurel, David Petre und Robin Wick bei DSDS vorbei war, ging es für sie erst richtig los.

Neue Boyband in Deutschland

In der "Bravo" verrieten die Jungs, dass ihnen die Idee beim Recall kam: "Schon auf Kuba verstanden wir uns super – dachten, dass es bestimmt cool wäre, zu dritt Musik zu machen". Danach ging es ganz schnell und schon am 27. März werden sie unter dem Namen "Tie-Up" erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich der Echo-Verleihung erscheinen.

Fehlt nur noch der Plattenvertrag

Sobald sie den Plattenvertrag in der Tasche haben, soll es für das Trio nur noch eine Richtung geben: Bergauf. Ihr erster Live-Auftritt findet am 1. Mai in Gelsenkirchen statt. An ihren eigenen Songs arbeiten sie schon fleißig und haben bereits ein Lieblingsstück:"Einer unserer Favoriten heißt 'World Stops Turning'".

Bleibt abzuwarten, was aus "Tie-Up" wird und ob sie nicht schon bald die Charts stürmen.

Wir wünschen der neuen Band jedenfalls viel Erfolg im Musik-Business.

Von den DSDS-Kandidaten, die noch dabei sind, sorgt momentan Anita für jede Menge Ärger.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: