Von Stephanie Neuberger 0
Ex-Bond fordert Award

Ex-Bond Timothy Dalton: "Skyfall" verdient einen Oscar

Mit "Skyfall" erschien der bisher erfolgreichste Bond-Film aller Zeiten. Ex 007- Darsteller Timothy Dalton sprach nun nicht nur eine Lobeshymne für den Film und Daniel Craig als Bond aus, sondern fordert einen Oscar für diesen Film.


Der Bond-Film "Skyfall" ist dabei, sämtliche Rekorde zu brechen. Von vielen Kritikern wurde der Streifen als bester Bond aller Zeiten gelobt und auch Daniel Craig überzeugt als "007". Die Kinokassen lässt der Film ebenfalls klingeln. Kein anderen Film über den berühmten, britischen Geheimagent konnte soviel einspielen. Mittlerweile hat "Skyfall" die eine Milliarde Dollar Marke geknackt und ist damit unangefochten der erfolgreichste Film der Reihe.

Timothy Dalton schlüpfte 1987 und 1989 in die legendäre Rolle von James Bond. Auch er ist vom letzten Werk schlichtweg begeistert. Der Story und Daniel Craig haben ihn überzeugt. Der ehemalige "007" fordert sogar einen Oscar für "Skyfall". Schon längst hätte ein Bond-Film mit dem Academy Award bedacht werden müssen und der aktuelle ist laut Timothy einen Preis wert. "Es ist absolut an der Zeit, dass Bond bei den Oscars anerkannt wird. Auf fast jeder Ebene ist 'Skyfall' bei dem, zu dem Kino in der Lage ist, an vorderster Front. Es ist ein absolut moderner 'James Bond', ein echter Film seiner Zeit. Daniel Craig ist fantastisch und es fühlt sich echt an. Er hat auch eine tolle Geschichte über M, mit einer netten Spur Zynismus. Ich fand den Film fabelhaft", schwärmte er gegenüber der britischen Zeitung Sunday Express.

Ob "Skyfall" tatsächlich eine Nominierung bei den Oscars erhält, wird sich noch diesen Monat entscheiden. Sängerin Adele, die den gleichnamigen Titelsong zum Film sang, kann sich zumindest Hoffnungen auf eine Nominierung bei den Academy Awards machen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: