Von Victoria Heider 0
Paul mag Pflaumes Shows

Ex-"Bachelor" Paul Janke wäre als Moderator gerne so erfolgreich wie Kai Pflaume

Paul Janke wurde durch die Sendung "Der Bachelor" bekannt. Trotz vieler Fernsehauftritte ist und bleibt er für die Zuschauer aber immer noch der "Bachelor". Von diesem Image möchte er nun weg und würde gerne in die Fußstapfen von Moderator Kai Pflaume treten.

Paul Janke

Paul Janke

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der smarte Paul Janke möchte aus dem Schatten seiner Teilnahme bei der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" heraustreten. Der 31-Jährige hat keine Lust mehr immer nur der Rosenkavalier zu sein, sondern möchte als ernstzunehmender Moderator arbeiten.

Er weiß auch schon ganz genau welche Art von Sendungen er machen will. Paul sieht sich in Produktionen, wie sie auch Kai Pfalume moderiert.

"Kai Pflaume macht auch viele Formate, die zu mir passen würden. 'Nur die Liebe zählt' oder 'Klein gegen Groß'", wird Janke auf t-online.de zitiert.

Paul wäre es wichtig, noch weiter in den Medien präsent zu sein und nicht wieder in der Versenkung zu verschwinden. Noch viele Jahre möchte er uns mit seinen TV-Talenten unterhalten.

Paul war auch schon außerhalb vom "Bachelor" zu sehen

Für seinen Traum hat sich Paul auch schon ganz schön angestrengt. Nach seiner Teilnahme beim "Bachelor" 2012 war er 2013 bei "Let´s dance" Kandidat und kochte bereits beim "Perfekten Promi-Dinner". Eine kleine Rolle in "Verbotene Liebe" hat er auch schon gespielt.

Wir wünschen Paul bei seiner Fernseh-Karriere viel Glück!

Für mehr Prominachrichten, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: