Von Andrea Hornsteiner 0
"Komisches Gefühl"

Ex-Bachelor Paul Janke: So fand er die erste Sendung

Der 31-Jährige galt lange Zeit als "Der Bachelor" schlechthin. Doch nun wurde Paul Janke abgelöst. Jetzt darf sich Jan Kralitschka eine von insgesamt 20 Frauen aussuchen. Die erste Folge der Kuppler-Show "Der Bachelor" hat sich auch Paul Janke angesehen. Lest hier, wie er die Show fand.


Am Mittwochabend sahen wieder Millionen von Zuschauer dabei zu, wie ein Mann nach seiner Traumfrau suchte. In diesem Jahr stellte sich der 36-jährige Jan Kralitschka dem Publikum vor.

Doch die erste Sendung der neuen Kuppler-Show "Der Bachelor" ließ sich selbst der blonde Vorgänger nicht entgehen. Und so fand der 31-Jährige die Sendung:

"Natürlich habe ich die Sendung geguckt. Es ist ja auch für mich aufregend. Ich bin gespannt, was passiert", erzählte Paul Janke in einem Interview mit "Bunte.de".

Weiter verriet er: "Ich muss gestehen: Es war ein komisches Gefühl, jetzt den neuen Bachelor zu sehen."

Offenbar ging dies auch vielen seiner Anhänger so. Denn auf seiner Facebook-Seite schrieb der Hamburger einen Tag nach Beginn der neuen Staffel: "Ich möchte mich bei Euch bedanken!!! Ihr seid die besten Fans, die man sich wünschen kann - ich habe gestern und heute unzählige Nachrichten bekommen, dass ich für Euch der Bachelor bleibe!!! Ihr bekommt eine Rose von mir ;))) Wie hat Euch die erste Folge gefallen? GLG Paul."

Es sieht wohl ganz danach aus, als würde er ein heiß begehrter Junggeselle bleiben...


Teilen:
Geh auf die Seite von: