Von Martin Müller-Lütgenau 0
Nachtragend

Ex-"Bachelor"-Kandidatin Daniela zieht über Christian Tews her

"Der Bachelor" 2014 steuert auf das große Finale zu. Nicht unter die letzten drei hat es Daniela geschafft, die am Mittwoch keine Rose bekam. Auf Christian Tews ist sie deshalb gar nicht gut zu sprechen.


Seit dem vergangenen Mittwoch stehen die drei Finalistinnen für den "Bacherlor" 2014 fest. Nicht ins große Finale hat es Daniela geschafft. Für das ehemalige Model hatte Christian Tews keine Rose.
Wenig verwunderlich, dass Daniela nicht gut auf Christian zu sprechen ist. "Er versteckt sich hinter seiner Maske und seiner Schönheit und spielt mit ihr und dementsprechend habe ich vielleicht ähnlich gedacht wie Franky Ji", erklärt sie gegenüber RTL.

Daniela passt nicht zu Christian

Franky Ji, Danielas Heiler, hatte beim Hausbesuch des "Bachelor" prophezeit, dass Daniela keine Rose bekommen würde. "Sicher ist, dass ich, mit oder ohne Franky, nicht zu Chris passe. Das ist eindeutig", so Daniela.
Immerhin relativiert sie via Facebook ihren Lassie-Vergleich: "Bitte nicht zu ernst nehmen. Ich seh das Ganze immer mit einem Schmunzeln."

Klickt euch durch die Bildergalerie:"Der Bachelor: Das sind die Finalistinnen".


Teilen:
Geh auf die Seite von: