Von Fatmata Abu-Senesie 0
Märchenverfilmung mit Emma Watson

Ewan McGregor und Stanley Tucci spielen bei Disneys „Schöne und das Biest“ mit

Die Neuverfilmung von Disneys „Die Schöne und das Biest“ bekommt zwei weitere Rollen: Der schottische Schauspieler Ewan McGregor wird „Lumiere“ verkörpern und Filmstar Stanley Tucci bekommt eine ganz besondere Rolle in dem Realfilm.

Ewan McGregor

Ewan McGregor

(© Getty Images)
Stanley Tucci

Stanley Tucci

(© Getty Images)

Erst vergangene Woche wurde durch ein Instagram-Foto von Josh Gad (34) bekannt, dass die Dreharbeiten von Disneys „Die Schöne und das Biest“ begonnen haben. Emma Watson (25) übernimmt in der Verfilmung die Rolle der schönen „Belle“, Schauspieler Josh Gad (34) verkörpert „Lefou“ und „Gaston“ wird von Luke Evans (35) gespielt. „Das Biest“ wird „Downton Abbey“-Star Dan Stevens (32) darstellen. Nun wurde bekannt, dass auch zwei weitere bekannte Hollywood-Stars in der Verfilmung mitspielen werden.

Wie die Zeitschrift „The Hollywood Reporter“ berichtet, soll Ewan McGregor (44) die Rolle des Dreiarmleuchters „Lumiére“ übernehmen. Der Zweite im Bunde ist „Tribute von Panem"-Star Stanley Tucci (54). Für ihn hat sich Regisseur Bill Condon (59) extra eine ganz neue Figur ausgedacht. Der Hollywood-Star wird einen Pianospieler namens „Cadenza“ mimen, der wie die US-Seite „Variety“ schreibt, als „neurotischer Maestro“ im Film erscheinen wird. Am 17. März 2017 soll die Märchenverfilmung in die US-Kinos kommen. Für die musikalische Begleitung sorgt der achtmalige Oscar-Gewinner Alan Menken (66).


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?