Von Andrea Hornsteiner 0
Geburtstagskind des Tages

Ewan McGregor: Der schottische Schauspieler wird heute 42 Jahre alt

Ewan McGregor lehnte die Rolle als "James Bond"-Darsteller ab und überließ sie seinem Kollegen Daniel Craig. Heute wird der Schauspieler 42 Jahre alt und kann schon jetzt auf ein wildes Leben zurückblicken.


Eigentlich war als "James Bond"-Nachfolger von Pierce Brosnam kein anderer als Ewan McGregor vorgesehen. Doch der lehnte die Rolle ab und ließ Daniel Craig den Geheimagenten verkörpern. Seiner Karriere geschadet hat ihm dies scheinbar nicht.

Mit 16 Jahren schmiss er als Sohn eines Lehrers die Schule, um zum Theater gehen zu können. Den Sing- und Tanz-TV-Film "Lipstick on Your Collar" brachte Ewan McGregor den ersten großen Erfolg. 1994 arbeitete er für "Kleine Morde unter Freunden" zum ersten Mal mit Danny Boyle zusammen. Und bereits ein Jahr später machte eine weitere Zusammenarbeit der beiden den Schotten zum Star: "Trainspotting". Filme wie "Lebe lieber ungewöhnlich", "Little Voice", "Die Bettlektüre", der Jane-Austen-Verfilmung "Emma" und "Freeze - Alptraum Nachtwache" folgten.

2001 fragte "Star Wars"-Macher George Lucas für die Rolle des Jedi-Ritters Obi-Wan Kenobi an. In den darauffolgenden Jahren war Ewan McGregor in "Moulin Rouge", "Big Fish", "Black Hawk Down" und "Down with love" zu sehen.

Drei Jahre später machte er sich als Unicef-Botschafter mit seinem Freund Charley Boorman auf eine Reise um die Welt. Sie brachen mit ihren Motorrädern in London auf und reisten drei Monaten lang durch Europa, Russland, Kasachstan, die Mongolei, Alaska, Kanada und die USA bis nach New York. Die daraus entstandene TV-Doku "Long way round" wurde ein Riesenerfolg.

2005 widmete sich der 42-Jährige einige Zeit lang wieder den Londoner Theaterbühnen. Danach arbeitete er aktiv an Filmen, wie "Die Insel", "Miss Potter" und "Cassandras Traum" mit.

Wir gratulieren dem Schauspieler zu seinem heutigen Ehrentag!


Teilen:
Geh auf die Seite von: