Von Mark Read 0

Eva Longoria: zu prüde im Bett?


Das ist aber nicht nett! Und diese fiese Bemerkung von einer der Ex-Geliebten Tony Parkers, dem französischen Model Alexandra Paressantder, sitzt sicher sehr tief bei Eva Longori.

Diese soll nämlich selbst Schuld daran sein, dass ihr untreuer Ehemann Tony Parker fremdgegangen wäre!

Das jedenfalls behauptete ganz aktuell eine von wahrscheinlich vielen Ex-Geliebten des Basketball-Stars Tony Parker. Dabei nennt sie den angeblichen Grund für Tony Parkers Seitensprünge:

„Eva ist im Bett zu prüde“! Autsch – das tut weh und sitzt tief wie ein Stachel in Eva Longorias Fleisch.

Dabei nimmt Model Alexandra Paressantder nicht im geringsten Anteil an der schmerzvollen Trauer von Eva Longoria. Diese macht derzeit nach der Trennung von ihrem Ehemann Tony Parker wohl die schwerste Zeit ihres Lebens durch. Es ist traurig und als wäre der Schmerz nicht schon groß genug muss sich die „Desperate Housewives“ jetzt auch noch mit immer schmutzigeren Details über ihren geliebten Noch- Ehemann herum schlagen!

Tony Parker soll nicht nur eine Affäre mit der Ehefrau seines Teamkollegen Brent Barry gehabt haben – nein – es soll insgesamt neun weitere Gespielinnen gegeben haben. So munkelt man jedenfalls darüber.

Eine davon packt nun schonungslos in einem Interview aus. Dabei ist sie nicht zimperlich und verpasst der betrogenen Ehefrau Eva Longeria noch einen fiesen, gemeinen Seitenstoß.

Das Model Alexandra Paressant gibt nämlich Eva Longoria die Schuld an den Seitensprüngen ihres Ehemannes:

„Tony sagte mir, dass Eva im Bett prüde ist und eine Menge Dinge nicht tun wollte. Klar hat er sich da nach einer Freundin umgeschaut, die aushilft“, so die fiese Behauptung der Ex- Geliebten.

Besonders verletzend ist dabei, dass Alexandra Paressant Tony Parker kennen lernte, als dieser seiner Eva die ewige Treue schwor. Bei der Hochzeitsfeier, die am 7. Juli 2007 in Paris stattfand, stellte der Fußballstar Thiery Henry seinem Bekannten Tony Parker die hübsche Alexandra vor. Man tauschte die Telefonnummern aus, und Tony Parker soll daraufhin eine Affäre mit dem französischen Model begonnen haben. Das Ganze soll sich schon gleich kurz nach der Hochzeit zugetragen haben.

„Ich habe mit Tony Parker geschlafen! Tony hat mir gesagt, dass Eva sich weigert, Liebe vor dem Spiegel zu machen, bestimmte Positionen ablehnt und meint, dass Sperma Pickel macht“, plauderte das fiese Model im Interview aus.

Angeblich soll Ehefrau Eva Longoria von diesen Gerüchten gewusst haben, soll aber die Augen davor verschlossen haben.

Jetzt bezahlt sie für ihre Gutgläubigkeit einen harten, bitteren Preis dafür, und andere, Frauen wie Model Alexandra Paressant, profitieren davon – und das ohne Rücksicht auf Verluste!

Arme Eva Longoria – mit welchem „Schmutz“ muss sie sich noch bewerfen lassen…!


Teilen:
Geh auf die Seite von: