Von Mark Read 0

Eva Longoria: Tony Parker ein zweiter Tiger Woods…?


Der Noch- Ehemann von Schauspielerin Eva Longoria, Tony Parker, scheint auf den Spuren des Tigers – nämlich Woods gewandelt zu sein. Zumindest – was das Fremdgehen anbelangt!

Die Minni- Ausgabe des Tigers bestreitet jedoch noch immer vehement, dass er ein Ehebrecher ist. Er habe doch nur mit einer anderen Frau per SMS geflirtet. Das wäre doch wirklich ganz harmlos… Sonst sei er doch eigentlich ganz brav gewesen.

Dem scheint aber nicht so! Jetzt setzen ihn erneut Fremdgeh- Klatschberichte mächtig unter Druck. Und darin sieht Tony Parker alles andere als brav und harmlos aus!

Berichten zu Folge hat der untreue Tony Parker in drei kurzen Ehejahren mindestens neun Geliebte gehabt. Die erste Fremdgeh- Willige war demnach das Model Alexandra Paressant. Mit ihr soll der Minni- Tiger schon gleich nach seiner Hochzeit eine Affäre begonnen haben.

„Tony sagte mir damals, dass Eva im Bett ziemlich prüde ist und eine Menge Dinge nicht mitmacht. Und da hat er sich eben nach jemandem umgeschaut, der aushilft“, so verriet die Model- Gespielin ganz aktuell in einem Interview.

Außerdem soll der begehrte Basketball-Star eine Tänzerin von Pussycat Dolls aufs Kreuz gelegt haben. Auf seiner langen Liste stand auch noch ein Groupie seines Teams „San Antonio Spurs“. Eine Kosmetikerin aus San Diego soll angeblich durch Parker auch auf ihre Kosten gekommen sein.

Dann waren noch weibliche Mitarbeiterinnen eines Stripclubs auf seiner Liebesliste. Die 19-jährige Britin Sophia Egeler plauderte sehr zum Ärger des Ex- Ehemannes von Eva Longoria aus, dass Tony sie wüst anbaggert haben soll:

„Er war sehr forsch, schickte mir immer wieder Sex- Messages aufs Handy, inklusive Nacktfotos von sich“, so die Geschwätzige „Rächerin“.

Sind die weiblichen Plaudertaschen nun alles nur Wichtigtuerinnen?

Möglich, aber vielleicht ist Tony Parker tatsächlich ein übler Schwerenöter und schweigt sich lieber über die Fremdgeh- Vorwürfe aus:

„Für mich und Eva ist das eine sehr schwere Zeit. Alles andere geht nur sie und mich etwas an", formulierte der barsch Angegriffene mal vorsichtig.

Und Eva Longoria bedauert inzwischen schon längst, dass sie ihren untreuen Ehemann nicht längst schon abserviert hat!


Teilen:
Geh auf die Seite von: