Von Mark Read 0

Eva Longoria: hat Tony Parker sie schon immer betrogen?


Es ist jetzt etwa eine Woche her, dass die Desperate Housewives- Darstellerin Eva Longoria die Scheidung von ihrem untreuen Tony Parker einreichte. Diese Meldung kam doch ein wenig überraschend.

Was Anfangs nur unter vorgehaltener Hand getuschelt wurde, scheint sich jetzt wie ein Lauffeuer zu verbreiten: die Trennung von Tony Parker wäre anscheinend schon seit Jahren fällig gewesen, denn der smarte Tony hätte seine Ehefrau schon von Anfang an betrogen.

„Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger“, so äußerte sich aktuell ein guter Freund von Eva Longoria über deren Noch- Ehepartner Tony Parker.

Was hat das zu bedeuten? Ist der Noch-Ehemann von Schauspielerin Eva Longoria ein notorischer Fremdgänger?

Glaubt man der Aussage des Freundes von Eva Longoria, so ist der 28-jährige Tony Parker tatsächlich der Typ Mann, der es mit der Treue nicht wirklich so genau nimmt. Anscheinend wusste er das große Glück nicht zu schätzen, mit einer der schönsten und begehrtesten Frauen Hollywoods verheiratet zu sein.

„Nur fünf Monate nach der Hochzeit verbreiteten sich schon einmal in Windeseile Seitensprung-Gerüchte über Tony. Aber Eva entschied sich, auf ihr Herz und nicht auf ihren Verstand zu hören. Sie stand zu ihrem Mann und glaubte fest an die Institution Ehe. Sie entschied sich dafür, an die Unschuld ihres Mannes zu glauben“, so berichtete der mitfühlende Freund weiter.

Ehemann Tony Parker war angeblich schon derzeit mit dem Model Alexandra Paressant fremdgegangen. Trotz der bösen „Gerüchte“ hielt Eva Longoria zu ihrem Ehemann.

Ob sie diese Entscheidung nach nun fast drei weiteren verschwendeten Jahren an der Seite des Basketballer- Profis Tony Parker zwischenzeitlich mehr als nur bereut hat ist anzunehmen!

Doch das plötzliche und wohl auch endgültige Ehe-Aus kam jetzt!

Schauspielerin Eva Longoria soll angeblich Hunderte von SMS einer anderen Frau auf dem Handy ihres Ehemannes gefunden haben. Diese Kurznachrichten sollen angeblich von der Spielerfrau Erin Barry stammen.

Dazu wurde nun eine Stimme eines Bekannten Evas laut, denn der hält das Entdecken der SMS nicht für den wahren, plötzlichen Trennungsgrund:

„Man beendet doch nicht einfach nur auf Grund einiger Nachrichten eine Ehe“, verriet der Bekannte. „Bei dieser Geschichte ist viel, viel mehr vorgefallen. Denken Sie nicht einmal eine Sekunde, dass sich Eva diese Entscheidung leicht gemacht hat. Es sind Dinge passiert, über die sie nie reden wird. Eva ist viel zu anständig, als dass sie jetzt ihre Schmutzwäsche in der Öffentlichkeit waschen würde. Aber sagen wir mal so: Tony wusste genau, was er ihr da antat. Es war nicht das erste Mal und wäre auch nicht das letzte Mal gewesen“, so der erboste Bekannte weiter.

Es ist auch ganz egal, wie viel Wahrheit in den Anschuldigungen über den Noch-Ehemann Tony Parker steckt, er hat der schönen Eva Longoria trotzdem das Herz gebrochen, und notorische Fremdgänger sollten einfach nicht heiraten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: