Von Mark Read 0

Eva Longoria: Die „Desperate Housewives“ helfen ihrer Kollegin bei der Scheidung


Die Schauspielerin Eva Longoria verkörpert auch im wahren Leben tatsächlich eine der „Desperate Housewives“, denn sie lässt sich derzeit von ihrem Mann Tony Parker scheiden.

Das ist ein trauriges Kapitel für Eva Longoria, aber dafür hat sie die tatkräftige Unterstützung ihrer „Desperate Housewives“- Kolleginnen zugesagt bekommen. Man lässt Eva damit nicht allein.

Wie letzte Woche öffentlich bekannt gegeben wurde, lässt sich „Desperate Housewives”- Darstellerin Eva Longoria von ihrem Ehemann Tony Parker scheiden. Um sich von dieser traurigen Tatsache ein wenig abzulenken, ging Eva Longoria aber gleich wieder ihrer gewohnten Arbeit als Schauspielerin nach und erhielt sogleich am Filmset von den anderen „Desperate Housewives“ die volle Unterstützung ihrer Kolleginnen zugesichert.

Schauspielerin Eva Longoria soll nach ihrer nun leider gescheiterten Ehe so ziemlich am Boden zerstört sein. Beim „Housewives- Dreh“ wurde daher auf Kollegin Eva besonders viel Rücksicht genommen und alle sollen großes Mitgefühl für Kollegin an den Tag legen.

Ein guter Freund der beliebten Schauspielerin berichtete:

„Ihr Herz wurde gebrochen. Sie wünscht Tony alles Gute und möchte einfach, dass die ganze Trennung den Umständen entsprechend möglichst friedlich verläuft. Im Innersten ist er trotzdem noch ein guter Mensch für sie“, so der enge Freund Evas.

Jetzt stehen Eva Longoria harte Zeiten bevor. Sie ist wohl wirklich eine der „Desperate (verzweifelten) Housewives“, und genau diese, nämlich ihre Schauspiel- und Serienkolleginnen Marcia Cross, Felicity Huffman, Teri Hatcher und Nicollette Sheridan, stehen ihr nun ganz fest zur Seite. Auch die Freunde der Schauspielerin und ihre Familie sollen Eva Longoria in den schweren Zeiten, durch die sie nun durch muss, beiseite stehen


Teilen:
Geh auf die Seite von: