Von Daniel Schulz 0
Desperate Housewife

Eva Longoria bereut Tony-Parker-Tattoo

Die Schauspielerin Eva Longoria bereut ihr Liebes-Tattoo, das sie sich stechen ließ, als die Beziehung mit dem Basketball-Star Tony Parker noch intakt war. Nun möchte sie es am liebsten wieder entfernen lassen. Der Star aus der TV-Serie Desperate Housewives ist seit einiger Zeit wieder vergeben, weshalb dieser Schritt nicht überraschend kommt.


Nachdem ihre Ehe mit dem Schauspieler Tyler Christopher 2004 scheiterte, lernte sie den erfolgreichen französischen Basketballspieler der San Antonio Spurs kennen. Die beiden heirateten im Sommer 2007 in Paris, nachdem sie sich ein Jahr zuvor verlobten. Im November 2010 kündigte sie auf ihrer Facebook-Seite an, dass sie die Scheidung von ihrem Tony eingreicht hatte. Die allseits als Scheidungsgrund angegebenen unüberbrückbaren Differenzen nannte die Schauspielerin damals an. Die attraktive Lateinamerikanerin, die das Gesicht von L‘Oréal ist, ließ sich das besagte Tattoo als Liebesbeweis zu Tony Parker stechen. Den Schriftzug "Nine" kann man seitdem auf ihrem Nacken bewundern. Dies steht für die Rückennummer "9" des Basketballstars bei seinem NBA-Team.

Die Promi-Webseite TMZ will nun herausgefunden haben, dass sich die 36-jährige Schauspielerin zu einem Spezialisten begeben haben soll, der Tattoos entfernen kann. Die Behandlung soll demnach kurzfristig eingeleitet werden, damit der Nacken von Eva Longoria wieder jungfräulich aussehen wird.

Eva Longoria ist mit dem Bruder der Schauspielerin Penelope Cruz, Eduardo, zusammen. In einem Interview mit dem Magazin Vanity Fair gestand sie, dass sie sehr viel Glück hatte, Eduardo Cruz gefunden zu haben. Wir drücken der Schauspielerin auf jeden Fall die Daumen und hoffen, dass ihre neue Beziehung länger halten wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: