Von Stephanie Neuberger 0
Wer war nochmal Roman Lob?

Eurovision Song Contest: Siegerin Loreen ist noch Single

Den diesjährigen Eurovision Song Contest gewann Loreen für Schweden. Die Sängerin überzeugte mit ihrem Song "Euphoria" Europa. Über ihren Sieg kann sie sich allerdings nicht mit einem Liebsten freuen, denn die schöne Sängerin ist noch Single.


Mit der dunklen Mähne und dem eigenwilligen Tanzstil fiel Loreen beim Eurovision Song Contest am vergangenen Wochenende den Zuschauern auf. Ihr Song "Euphoria" gefiel Europa dann noch so gut, dass die Zuschauer und die Jury Loreen für Schweden zum Sieg voteten.

Bildergalerie: Die Top Ten des ESC 2012

Kaum zu glauben, dass die 28-jährige sich selbst als schüchtern bezeichnet. Während sie auf der Bühne wild und ausgelassen tanzt, ist sie beim Flirten eher zurückhaltend. Gegenüber der Bild gestand Loreen: "Ich bin Single, leider auch sehr schüchtern.“ Aber nach dem Sieg beim Eurovision Song Contest wird es an Verehrern sicher nicht mangeln. Wer dachte, dass sich die 28-jährige bei der Punktevergabe den Bauch hielt, weil sie ein kleines Geheimnis unter dem Herzen trägt, irrte. "Beim Singen spüre ich am Bauch die Vibrationen. Und während der Punktevergabe kommen so viele Emotionen hoch. Glück, Freude, Trauer. Es herrscht regelrechtes Energie-Chaos. Du hältst dann deine Hände vor dem Bauch, um dich zu schützen."

An unseren "Star für Baku" Roman Lob konnte sich Loreen beim Interview spontan nicht erinnern. Erst als der Reporter den entscheidenen Hinweis gab, dass Roman der mit der Mütze ist, wusste die ESC-Gewinnerin vom wem die Rede ist. Loreen erklärte, dass sie ihn als bodenständig empfunden hat und dies toll findet.

Der diesjährige Eurovision Song Contest war nicht ganz frei von Skandalen. Besonders im Vorfeld der Veranstaltung. Aber mit der schwedischen Kandidatin Loreen hat das der Contest allem Anschein nach eine sympathische und nach eigenen Angaben schüchterne Gewinnerin gefunden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: