Von Sabine Podeszwa 0
Angelina Jolie eine gute Küsserin

Ethan Hawke schwärmt über Angelina Jolies Küsse

Ethan Hawke schwärmt im Interview in höchsten Tönen von Angelina Jolie und ihren Kussfähigkeiten. 2004 hatten sie sich bei Dreharbeiten kennengelernt und offenbar hat Angelina ihm ganz schön den Kopf verdreht. Während er sich damals aufgrund seiner Ehe mit Uma Thurman bedeckt hielt, plaudert er jetzt bereitwillig aus dem Nähkästchen.


Angelina Jolie (37) hat schon so manchen Mann schwach gemacht. Brad Pitt ist das bekannteste Beispiel, doch auch Ethan Hawke war der hübschen Schauspielerin vor einigen Jahren völlig erlegen. Ein wenig pikant ist dabei allerdings, dass er zu diesem Zeitpunkt mit Uma Thurman (43) verheiratet war.

"Angelina Jolie wurde geboren, um Männer schwach zu machen. Wenn sie dich küsst, kennst du deinen Namen nicht mehr", schwärmt er laut OK! Angeblich sollen die beiden im Jahr 2004 während der Dreharbeiten zu "Taking Lives" eine Affäre gehabt haben. Noch im selben Jahr trennten sich Ethan Hawke und Uma Thurman, sehr zum Leidwesen der beiden gemeinsamen Kinder.

Im Jahr drauf lernte Angelina Jolie Brad Pitt bei den Dreharbeiten zu "Mr. & Mrs. Smith" kennen, infolgedessen er sich von seiner damaligen Frau Jennifer Aniston trennte. Seitdem sind Angelina Jolie und Brad Pitt ein Paar.

Dreharbeiten mit Angelina Jolie scheinen also vor allem für verheiratete Männer ein riskantes Unterfangen zu sein. Die Ehe zwischen Ethan Hawke und Uma Thurman wurde jedoch nicht aufgrund von Angelina Jolie geschieden. Ethan Hawke hatte damals eine Affäre mit dem Kindermädchen.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: