Von Lena Gertzen 0
Emotionale Rede des Transgender-Stars

ESPY Awards 2015: Caitlyn Jenners erster offizieller Auftritt als Frau

Caitlyn Jenner bei den ESPY Awards

Caitlyn Jenner ist zu Tränen gerührt

(© Getty Images)

Am gestrigen Donnerstag wurden in Los Angeles die alljährlichen ESPY Awards für herausragende sportliche Leistungen vergeben. Eine Person war dabei der unumstrittene Star des Abends, obwohl ihre Sportlerkarriere bereits einige Zeit zurückliegt: Bruce beziehungsweise Caitlyn Jenner!

Es war der erste offizielle Auftritt bei einem Event als Frau - und ein voller Erfolg! Caitlyn Jenner (65), die vor ihrer Verwandlung Bruce Jenner hieß, wurde mit stehenden Ovationen begrüßt als sie in einem bodenlangen weißen Kleid auf die Bühne der ESPY Awards trat. Mit einer emotionalen Rede, die zu mehr Toleranz appellierte, zog sie das Publikum in ihren Bann.

Tränenreiche Rede

„Es geht nicht nur um eine Person, nicht nur um mich, sondern um Tausende von Menschen. Es geht darum, dass wir uns gegenseitig respektieren. Wir sind alle verschieden - aber das ist nichts Schlimmes“, fasst Caitlyn ihre Nachricht an die Welt zusammen.

Im Laufe ihrer Rede dankte sie außerdem ihrer Familie, die die ganze Zeit über hinter ihr stand. Im Publikum applaudierte daraufhin der gesamte Kardashian/Jenner-Clan - mit Ausnahme von Mutter Kris Jenner. Eines scheint bereits jetzt sicher: Der Hype um Caitlyn Jenner wird nach diesem fulminanten Auftritt und den weisen Worten wohl auch in Zukunft nicht abreißen.

So hinreißend sah Caitlyn Jenner bei ihrem ersten Shooting aus!

 
Quiz icon
Frage 1 von 10

Kim Kardashian Quiz Durch welche Reality-Show wurde Kim Kardashian berühmt?