Von Sabine Podeszwa 2
Musikkolumne

ESC: Alles über die Siegerin Emmelie de Forest aus Dänemark

Emmelie de Forest aus Dänemark, die Siegerin des ESC 2013, galt von Anfang an als heiße Favoritin. In Dänemark konnte sie sich als Sängerin bereits etablieren, nun steht einer internationalen Karriere nichts mehr im Weg.

Emmelie De Forest ist Favoritin

Emmelie De Forest

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Am gestrigen Samstag fand der 58. Eurovision Song Contest statt. Gastgeber waren diesmal die Schweden, die mit Loreen's Hit „Euphoria“ im vergangenen Jahr den Sieg für sich verbuchen konnten. Schon sehr früh hat sich abgebildet, wer als Favorit gehandelt wird und gute Chancen auf den Sieg hat. Ein Name, an dem man in diesem Zusammenhang kaum vorbei kam, war der von Emmelie de Forest aus Dänemark.

"Only Teardrops" ist Dänemarks Hoffnung

Mit ihrem Song „Only Teardrops“ gewann die 20-jährige Sängerin den dänischen Vorentscheid und konnte direkt auf Platz zwei der dänischen Charts einsteigen. Als Pop-Song mit Folk-Elementen eignet er sich hervorragend für den Eurovision Song Contes.

Doch wer ist eigentlich die Stimme hinter „Only Teardrops“? Die 20-jährige Emmelie de Forest ist in Dänemark bereits eine bekannte Sängerin. Schon als Kind begann sie zu singen und konnte die Dänen als Jugendliche auf diversen Tourneen mit dem schottischen Musiker Fraser Neill von ihrem Talent überzeugen.

Neben eigenen Songs, sang Emmelie auch Cover-Versionen von bekannten Songs, die durch Folk- und Blues-Elemente eine ganz eigene Note erhielten. Doch Emmelie de Forest beeindruckt nicht nur durch ihr Gesangstalent, auch ihre Herkunft ist erwähnenswert.

Emmelie ist die Ur-Urenkelin von Königin Victoria

Emmelie ist die Ur-Urenkelin der britischen Königin Victoria und hat somit blaues Blut in ihren Adern. Auf der Bühne gibt sie sich jedoch naturbelassen und verzichtet auf Pomp und Glamour. Am liebsten tritt sie barfuß auf und wirkt in ihren wallenden Gewändern und mit den langen Haaren wie eine Elfe.

ESC-Sieg

Mit 281 Punkten wurde "Only Teardrops" zum schönsten Song Europas gekürt und Emmelie kann sich nun auf eine internationale Karriere freuen. Auf dem zweiten Platz ist Azerbaijan (Farid Mammadov, “Hold Me”, 234 Punkte) gelandet und den dritten Platz belegt mit 214 Punkten die Ukraine (Zlata Ognevich, “Gravity”). Cascada hat es nur auf den 21. Platz geschafft. Große Enttäuschung für Deutschland und Sängerin Natalie Hoerler.


Teilen:
Geh auf die Seite von: