Von Mark Read 0
Zwei Herzen

ESC 2012: Engelbert schockt Engländer mit seiner Liebe zu Deutschland

Dieses Jahr setzt Großbritannien beim Eurovision Song Contest auf Erfahrung: Schmusesänger Engelbert Humperdinck (76) soll endlich wieder ein gutes Ergebnis für die Briten einfahren. Doch nun das: In einem Interview betonte Engelbert ausdrücklich seine Liebe zu Deutschland - das kommt auf der Insel natürlich gar nicht gut an!


Wenige Tage vor dem Finale in Baku zog sich Engelbert Humperdinck (76) den Zorn der Engländer zu. Denn obwohl er für Großbritannien antritt und dort mit der Ballade "Love Will Set You Free" endlich mal wieder ein gutes Ergebnis für das Vereinigte Königreich einfahren will, gab er der "Bild"-Zeitung ein Interview, in dem er behauptete: "Mein Blut ist englisch, aber mein Herz schlägt deutsch! Deshalb singe ich am Samstag für alle Deutschen, vor allem für die deutschen Frauen!"

Dazu ließ sich der Schmuse-Sänger, der mit bürgerlichem Namen Arnold George Dorsey heißt, auch noch in Schwarz-rot-goldener Flagge ablichten und erzählte von seinen schönen Erinnerungen an Deutschland. "Mein Großvater war Deutscher, meine Mutter war Deutsche! Für meinen Wehrdienst bin ich nach Mülheim an der Ruhr gegangen. Später hatte ich meine größten Erfolge in eurem wunderschönen Land, wo ich mich noch heute zu Hause fühle." Sogar seinen Künstlernamen hat der Schmacht-Opa von einem deutschen spätromantischen Komponisten übernommen.

Unzweifelhaft nett gemeint, doch in Großbritannien kommen derlei Äußerungen natürlich gar nicht gut an. Die "Bild" behauptet, dass die Kollegen von den großen englischen Boulevardblättern bereits Übersetzungen des kompletten Interviews angefordert haben und schon dabei sind, giftige Überschriften vorzuformulieren. Andererseits könnte den Engländern das Bekenntnis ihres Sängers auch nicht so ganz ungelegen kommen. Schließlich fordert Engelbert damit die deutschen Zuschauer geradezu auf, für ihn anzurufen. Und über 12 Punkte aus Deutschland werden sich die Engländer ganz sicher freuen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: