Von Kathy Yaruchyk 1
Liebesnest

Es wird ernst: Johnny Depp kauft Anwesen für sich und Amber Heard

Bei Johnny Depp und seiner neuen Freundin Amber Heard scheint es richtig ernst zu werden. Vor Kurzem kaufte Johnny für sich und Amber ein riesiges und teures Anwesen in Nashville.


Nachdem sich Johnny Depp (49) und Vanessa Paradis (39), nach vierzehn Jahren Beziehung, getrennt haben, wurde schnell vermutet, dass Schauspielkollegin Amber Heard (26) nicht ganz unschuldig sei.

Einige Zeit später bestätigten die Zwei ihre Liebe und jetzt scheint es richtig ernst zu werden, denn Johnny kaufte für sich und Amber ein Anwesen in Nashville. Das Liebesnest hat unglaubliche 16 Millionen Dollar (rund 12,3 Millionen Euro) gekostet.

Ein Insider verriet folgendes der Zeitschrift "The Sun": "Der Hauskauf ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Johnny es ernst mit Amber meint. Sie hat immer davon geträumt, auf einer Ranch zu leben. Sie wollten eine in ihrer Heimat Texas kaufen, aber dann haben sie sich auf den ersten Blick in das Grundstück in Nashville verliebt."

Für Johnny Depp ist es nicht die erste Immobilie: Er besitzt vier Häuser in LA, ein Anwesen in Südfrankreich sowie eine eigene Insel in den Bahamas.


Teilen:
Geh auf die Seite von: