Von Steffen Trunk 0
Die Armee in Australien ruft

Es steht fest: Prinz Harry verpasst die Geburt des royalen Babys

Prinz Harry

Prinz Harry

(© Getty Images)

Wann bekommt Kate Middleton das Baby? Diese Frage stellen sich natürlich nicht nur die ungeduldigen Royal-Liebhaber, sondern auch die britische Königsfamilie selbst. Prinz Harry wird zum zweiten Mal Onkel und hatte gehofft, dass am Wochenende das Royal Baby zur Welt kommt. Doch noch immer lässt es auf sich warten! Prinz Harry konnte nicht mehr länger warten und ist wieder aus Großbritannien abgereist.

Prinz Harry (30) ist wieder auf dem Weg nach Australien. Seit Ostermontag dient er bei der australischen Defence Force – ehe er nach zehn Jahren im Juni die britische Armee verlassen wird. Bis Mitte Mai ist der jüngere Bruder von Prinz William (32) noch an Down Under und Neuseeland gebunden. Und damit verpasst er die Geburt des neuen royalen Babys. Er kann angeblich nicht mehr vorzeitig nach Großbritannien und zur britischen Königsfamilie reisen.

Harry sitzt im Flugzeug nach Australien

Zwar flog der beliebte Prinz am Wochenende kurzfristig in die Heimat, um als Pate des Londoner Marathon Charitable Trust aufzutreten. Natürlich hat er da gehofft, seine Nichte oder seinen Neffen willkommen heißen zu können, so „Daily Mail“. Aber auch er wartete vergeblich, wie alle Royal-Fans! Wann das Kind von Kate Middleton (33) das Licht der Welt erblicken soll, das stand nie genau fest. Die Herzogin sagte einmal selbst, dass es Mitte bis Ende April soweit sein wird.

Lange kann es jedenfalls nicht mehr dauern, bis das zweite Kind von Herzogin Catherine und Prinz William geboren wird. Vor dem St. Mary's Hospital herrscht nämlich schon Ausnahmezustand!

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Die britischen Royals Welchen Platz in der Thronfolge hat Prinzessin Charlotte?