Von Vanessa Rusert 0
Fergie geht auf Solo-Tour

Es ist offiziell: The Black Eyed Peas lösen sich endgültig auf

Es ist offiziell: The Black Eyed Peas haben sich getrennt! Die Bandmitglieder gehen ab jetzt wieder ihre eigenen Wege und werden als Solo-Künstler weitermachen. Warum es nun zur Trennung kam und wie die Stimmung zwischen den ehemaligen Bandmitgliedern ist, erfahrt ihr hier!

"The Black Eyed Peas"

"The Black Eyed Peas"

(© Getty Images)

Sie hatten es schon länger geahnt, doch nun ist das Ende von The Black Eyed Peas offiziell bestätigt. "Wir alle wussten immer, dass The Black Eyed Peas zu einem Ende kommen wird", so Dj Poet, der ehemals in der Hip-Hop-Gruppe mitwirkte.

Bald auf Solo-Tour

Gegenüber "Chelsea Lately" erzählte Front-Sängerin Fergie (39), sie würde derzeit an einem Solo-Album arbeiten und auch eine Solo-Tour planen. Gleichzeitig versuchen die 39-Jährige und ihr Ehemann Josh Duhamel (41) ein weiteres gemeinsames Kind zu planen und Söhnchen Axl noch ein kleines Geschwisterchen zu schenken.

Keine Spannungen

Auch nach der Trennung sind Fergie, Will.i.am, Apl.de.ap und Taboo gute Kollegen und Freunde. "Zwischen uns fließt kein böses Blut. Wir sind wie eine Familie und so wird es immer sein", so Poet weiter.

Ganz verzichten müssen wir auf den coolen Sound der Band ja nicht, schließlich versuchen alle ehemaligen The Black Eyed Peas-Mitglieder als Solo-Künstler durchzustarten!

Video: Könnt ihr euch noch an den Mega-Hit "Shut up" erinnern?

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: