Von Mark Read 0
Verlobung aufgelöst

Es ist offiziell: Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind getrennt!

Es wurde schon lange darüber spekuliert, nun ist es wohl offiziell: Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich getrennt und ihre Verlobung gelöst. Alles über die möglichen Hintergründe und weitere Details zur Trennung des Teenie-Traumpaares erfahrt ihr hier.

Miley Cyrus & Liam Hemsworth

Miley Cyrus und Liam Hemsworth im August 2013

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schon oft wurde in den vergangenen Monaten über ein Ende der Beziehung zwischen Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) spekuliert. Nun ist es wohl offiziell. Wie die Sprecher der beiden Hollywood-Stars gegenüber "people.com" bestätigten, wurde die seit Mai 2012 bestehende Verlobung gelöst.

Das Paar hatte sich 2010 am Filmset von "Mit dir an meiner Seite" kennen gelernt und sich letztes Jahr verlobt. Die für dieses Jahr geplante Hochzeit wurde allerdings verschoben. Und es gab in letzter Zeit weitere Indizien, die auf ein unschönes Ende der Beziehung hindeuteten.

Miley folgte Liam nicht mehr bei Twitter

Am letzten Wochenende zum Beispiel wurde bekannt, dass Miley ihrem Liam nicht mehr auf Twitter folgte. Das mag banal klingen, ist aber in Zeiten der Massenkommunikation über Twitter und Co. ein deutliches Zeichen. Zudem wurde die Sängerin häufig ohne Verlobungsring gesehen. Der letzte gemeinsame Auftritt der beiden war im August bei der Premiere zu Hemsworths Film "Paranoia" in Los Angeles.

Sind Mileys Skandal-Auftritte schuld?

Miley Cyrus sorgte zuletzt für heftige Schlagzeilen mit ihrem denkwürdigen Auftritt bei den MTV Video Music Awards in New York und auch mit ihrem neuen Video. Dort sitzt sie unter anderem nackt auf einer Abrissbirne. Möglich, dass ihrem Verlobten diese Art von Zuschaustellung nicht gefallen hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: