Von Vanessa Rusert 0
Maren Gilzer wurde Dschungelkönigin

Erstes Statement nach dem „Dschungelcamp“: Jörn Schlönvoigt meldet sich via Facebook

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt verwunderte mit der Teilnahme am diesjährigen „Dschungelcamp“ viele seiner Fans – hatte er die harten zwei Wochen im australischen Dschungel doch gar nicht nötig. Doch der Schauspieler schlug sich bestens und ging als Zweitplatzierter aus dem Rennen. Nun meldet er sich via Facebook zurück.

Grenzerfahrungen und die Abenteuerlust zogen GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (28) ins „Dschungelcamp 2015“ – selbst wenn viele seiner Fans damit ganz bestimmt nicht gerechnet hätten. Doch der Schauspieler punktete bei den Zuschauern vor allem mit seiner guten Laune und seiner hilfsbereiten Art den anderen Dschungel-Insassen gegenüber.

Der Dschungelprinz 2015

Zwar hat es für die Krone am Ende nicht ganz gereicht, doch Jörn ist für viele seiner Fans sicher der Sieger der Herzen. Via Facebook meldete sich der 28-Jährige nun zurück. „Ich bin überglücklich mit welcher Leidenschaft ihr mich unterstützt habt, ihr seid die Besten! Danke, von ganzem Herzen! I am Back“, schrieb der Schauspieler nach seiner Rückkehr in die Zivilisation. Auch Maren Gilzer (54) erhielt über Facebook zahlreiche Glückwünsche zur gewonnenen Krone. 

Seine Freundin wartet sehnsüchtig

Besonders Freundin Syra Feiser (30) freut sich über die Rückkehr ihres Liebsten. Schon bald wird sie ihn wieder in die Arme schließen können. Verkündete sie via Facebook erst vor kurzem, wie sehr sie ihren Jörn vermisst. Nun muss nur noch der Rückflug heil überstanden werden, wobei dieser im Rückblick auf die Ekelprüfungen im Dschungel sicherlich das kleinste Übel ist... 

Bildergalerie: Das sind die fiesesten Sprüche der „Dschungelcamp“-Moderatoren.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?