Von Martin Müller-Lütgenau 0
Im Quotentief?

Erste Live-Show von "Das Supertalent" bleibt hinter den Erwartungen zurück

Am gestrigen Samstag ging das erste Halbfinale über die Bühne. Am Ende qualifizierten sich die ersten fünf Kandidaten für das große Finale von "Das Supertalent". Doch obwohl dem Publikum beste Unterhaltung geboten wurde, hatte die Live-Show ein kleines Quotentief zu verzeichnen.

Nach dem Ende der Castingphase wurde es am gestrigen Samstagabend ernst bei "Das Supertalent". Nach der ersten Live-Show standen die ersten fünf Teilnehmer für das große Finale fest. Doch gleichzeitig bescherte das Halbfinale RTL Quoten auf Staffel-Tiefstwert. Laut "Quotenmeter" schalteten in der laufenden Staffel erstmals unter vier Millionen Zuschauer ein.

"Das Supertalent“ schlägt Joko und Klaas!

Mit Insgesamt 3,95 Millionen Zuschauern am Samstag erreichten Dieter Bohlen und Co. Ein Gesamtpublikum von 14,5 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es mit 21 Prozent Marktanteil immer noch für den deutlichen Tages-Sieg von "Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. Die beiden Moderatoren erreichten mit ihrer Show 1,57 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,6 Prozent. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: