Von Jasmin Freiberg 0
Ein Hollywood-Star mal anders

Erkennt ihr diesen Hippie-Opa?

Glänzend weißes, schulterlanges Haar ziert seinen Kopf. Der Dreitagebart, die Zigarette und die Sonnenbrille lassen ihn noch lässiger wirken, als er eh schon ist. Dazu kommen dann noch Spazierstock und Seidentuch im Leo-Print. Dynamisch schreitet der ältere Herr durch die Straßen und wir fragen uns: Wer ist dieser coole, alte Mann?

Nein, es ist weder ein schräger Modezar, noch ein junggebliebener, alternder Mann. Dieser Hippie ist kein geringerer als Richard Gere (64)! Für seinen aktuellen Film "Franny" musste der Schauspieler in diese verrückte Kostümierung schlüpfen und den lässigen Hippie mimen. Der einst vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive" Gekürte ist nun der hippste alte Mann der Welt. Früher einwandfrei gekleidet und im maßgeschneiderten Anzug, schreitet er nun so gar nicht "Pretty Woman"-mäßig durch Philadelphia. 

Gere spielt einen Mann, der nicht altern will

In dem Film verkörpert Gere einen älteren Herren, der die Menschen und das Leben an sich liebt. Er versucht sich mit jungen Paaren anzufreunden, um seine Jugend wieder aufleben zu lassen. Mit von der Partie sind übrigens auch Dakota Fanning und Theo James. Wir freuen uns auf den mal ganz anderen Richard Gere, der gerade von seiner Carey Lowell geschieden wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: