Von Mark Read 0

Eric Dane: Ausparken mit Hindernissen


Wie beruhigend. Auch wenn ja angeblich nur Frauen schlecht ein und Ausparken können, der ein oder andere Star kann es scheinbar auch nicht. Zumindest Eric Dane, der Star von „Grey's Anatomie“, hatte das eine oder andere Problem, seinen Porsche aus einer Parklücke zu bugsieren.

Ein gewaltiges Problem beim Ausparken seines Porsche 911 stellte für den 38 jährigen Serien Star ein anderes Auto dar. Ob er es schlicht übersehen hatte, oder doch sich ein wenig verschätzt hatte, was die Ausmasse seines schicken Porsche Sportwagens angeht, beim Ausparken krachte es plötzlich und der Schauspieler hatte ein anderes Auto gerammt.

Zum Unglück des Frauenschwarms aus „Grey's Anatomie“ war der Fahrer ein älterer Herr und kein weiblicher Fan, von dem er mit seinen unschuldigen Augen sicherlich sofort die Absolution erteilt bekommen hätte. Dennoch, Eric Dane war der Vorfall mehr als peinlich und schnell versuchte er den über die Delle und den Kratzer in seinem Wagen wenig angetanen Herrn zu beruhigen und das Missgeschick schnellst möglichst aus der Welt zu schaffen. Sofort tauschte der Star Adressen und Versicherungsdetails aus und informierte seine Versicherung noch vor Ort über den Schaden.

Solche Patzer und peinlichen Situationen machen aus dem größten Star dann doch nichts anderes als einen ganz normalen Menschen, der auch mal seine Schwächen hat. Im Falle des „Grey's Anatomie“ Stars Eric Dane ist seine Achillesferse scheinbar das Ausparken. Wer jedoch so reagiert, wie es der Star nach seinem Missgeschick, bei dem es zum Glück bei ein paar Kratzern im Lack und einer kleinen Delle am Auto blieb, der zeigt wahrhafte Größe dabei, zu seinen Fehlern zu stehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: