Von Lena Gertzen 0
Komikerin mit persischer Herkunft

Enissa Amani im Faktencheck: Größe, Gewicht, Nasen-OP

Enissa Amani mit sexy Blick

Enissa Amani mit sexy Blick

(© Enissa Amani / Instagram)

Es gibt nichts, was Enissa Amani nicht kann! Ganz egal ob das Schauspielern, Moderieren oder die Menschen zum Lachen zu bringen - Enissa weiß, wie es geht. Grund genug, die hübsche Komikerin einmal genauer unter die Lupe zu nehmen…

Sie ist nicht nur witzig und talentiert, sondern auch verdammt clever! Enissa Amani (31) kam am 8. Dezember 1983 als Tochter eines persischen Literaten und einer Ärztin im Iran auf die Welt. 1985 floh die Familie nach Frankfurt. In Deutschland machte Enissa das Abitur und begann anschließend Jura zu studieren.

Jura-Studium und Miss-Wahlen

Nach einer bestandenen Zwischenprüfung brach sie das Studium jedoch ab und begann stattdessen Literatur zu studieren. Bereits in dieser Zeit interessierte sie sich sehr für Make-up und Fashion und sammelte erste Job-Erfahrungen im Beauty-Bereich. Aus diesem Interesse heraus trat die 1,65 Meter große Komikerin auch bei Schönheitswettbewerben an.

Enissa steht zur Nasenoperation

Dass Enissa ihr Aussehen wichtig ist, verleugnete sie in der Vergangenheit nie. Auch ihre Nasenoperation ist regelmäßig Teil ihres amüsanten Bühnenprogramms, für welches sie sogar mit dem Comedypreis ausgezeichnet wurde. Zuletzt begeisterte Enissa bei der Tanzsendung „Let’s Dance“. Während es anderen Teilnehmern nur um den Siegertitel „Dancing Star“ ging, hatte Enissa eine ganz andere Motivation. Gegenüber „Bild“ verriet sie, dass sie während ihrer diversen Miss-Wahlen noch acht Kilo weniger wog. „Der Masterplan bei ‚Let’s Dance‘ ist auch, mein altes Gewicht zurückzubekommen – quasi bezahltes Abnehmen“, witzelte Enissa vor Beginn der Show.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?