Von Martin Müller-Lütgenau 0
Tolle Nachrichten

Endlich: „Harry Potter“-Spin Off kommt 2016 in die Kinos

Lange mussten sich die Fans in Geduld üben doch jetzt gibt es tolle Neuigkeiten. Der lang erwartete „Harry Potter“-Spin Off kommt 2016 in die Kinos. Derzeit werkelt Autorin Joanne K. Rowling am Drehbuch.

Joanne K. Rowling

J. K. Rowling war jahrelang Sozialhilfe-Empfängerin

(© Getty Images)

Die „Harry Potter“-Saga gehört zu den erfolgreichsten Literaturverfilmungen überhaupt. Und die Fans dürfen sich freuen, denn 2016 bekommen sie endlich ein neues Leinwandabenteuer von Autorin J.K. Rowling. Wie „Variety“ berichtet, arbeitet die Britin derzeit am Drehbuch zu „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.“ Allerdings handelt sich bei dem neuen Werk weder um eine Fortsetzung noch um die Vorgeschichte zu den Ereignissen in Hogwarts.  

Eine völlig neue Geschichte

Rowling greift vielmehr die Geschichte des Charakters „Newt Scamander“ auf, der in den „Harry Potter“-Büchern der Autor des Schulbuchs mit dem Titel „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ ist. Ob die Stars der alten Reihe um Daniel Redcliffe, Emma Watson und Rupert Grint in der neuen Triologie Gastauftritte haben werden, ist leider nicht bekannt. Derzeit sind die Produzenten noch auf der Suche nach einem Regisseur sowie dem Cast. Wir dürfen gespannt sein.

So haben sich die "Harry Potter"-Darsteller im Lauf der Jahre verändert.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: