Von Andrea Hornsteiner 0
Horror-Albtraum!

Emma Watson: Stalker lauerte ihr im Wald auf

Da ist sie wohl noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen! Ein Stalker lauerte der hübschen Schauspielerin bei Dreharbeiten im Wald auf. Der Mann soll Emma Watson schon länger gestalkt haben.


Was für eine Schock-Nachricht! Im ersten Moment hört es sich so an, als würde eine Szene aus einem Horror-Film beschrieben werden. Doch der 22-Jährigen ist dies wirklich geschehen.

Emma Watson wurde nämlich von einem Mann im Wald verfolgt. Dieser Mann soll die Schauspielerin schon länger gestalkt haben soll, berichtet derzeit die britische Zeitung "The Sun".

Emma Watson befand sich gerade bei Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Noah", als sie den Mann zwischen den Bäumen entdeckte. Sie schrie wie am Spieß, was den Stalker flüchten ließ. Der wollte ihr angeblich nur einen Brief überreichen.

"Der Mann hat es wohl zusammen mit ein paar anderen Besuchern aufs Set geschafft und wollte sich ihr dort nähern. Sie hat ihn als einen Stalker erkannt, der sie schon länger vor ihrem Haus beobachtet hat und sofort um Hilfe geschrien“, schilderte ein Insider den Vorfall.

"Er ist dann tiefer in den Wald geflüchtet, konnte jedoch vom Security-Team und einigen Stunt-Männern überwältigt werden. Auch die Polizei wurde verständigt, die ihn schließlich abtransportiert hat. Das war wirklich unheimlich!"

Der Mann wurde letztlich zwar nicht festgenommen oder bestraft, allerdings wurde ihm eingebläut, sich von Emma Watson in Zukunft fernzuhalten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: