Von Sabine Podeszwa 0
Emma Watson ganz ungewohnt

Emma Watson: Sexy Stangentanz in ihrem neuen Film

Emma Watson spielt in ihrem neuen Film "The Bling Ring" einen Charakter, den man so von ihr nicht gewöhnt ist. Mit einer Gruppe von Freunden, bricht sie in die Villa eines Prominenten ein und haut dabei richtig auf den Putz.


Die Zeiten als Emma Watson (22) in "Harry Potter" Hermine Granger spielte, sind längst vorbei. Es verwundert daher kaum, dass die Schauspielerin ihr braves Image nun langsam los werden möchte. In ihrem neuen Film "The Bling Ring" gelingt ihr das sehr gut. Dort sieht man sie sogar lasziv an einer Nachtclub-Stange tanzen.

In "The Bling Ring" spielt Emma Watson "Nicki", die gemeinsam mit einigen Freunden in die Villa eines Prominenten einbricht. Die Story des Films basiert auf einer wahren Begebenheit. 2008 und 2009 wurden diverse Stars, wie zum Beispiel Paris Hilton und Megan Fox, von einer Gruppe von Teenagern beklaut. Auch in dem Film bedienen sich die Teenies am Hab und Gut des Stars und lassen es sich in seiner Villa richtig gut gehen.

Emma Watson verriet laut Promicabana in einem Interview, dass sie ihren Filmcharakter "Nicki" überhaupt nicht leiden kann. "Ihr Charakter ist oberflächlich, materialistisch, eitel, amoralisch. Sie ist alles von den Dingen, und ich bemerke, dass ich sie hasse. Wie spielt man jemanden, den man hasst?"

Offenbar ist ihr das jedoch sehr gut gelungen, denn der Film ist im Kasten. Jetzt muss nur noch ein Termin für den deutschen Kinostart gefunden werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: