Von Mark Read 0

Emma Watson: Busenblitzer in London


Die allseits sehr beliebte Hermine Granger Darstellerin, Emma Watson (20), passierte das, was für fast jede Frau ein Alptraum wäre. Sie war mit Freundinnen unterwegs und wollte auf eine Party gehen. Stets auf ihr Aussehen bedacht, wählte Emma Watson für diesen Abend ein tief ausgeschnittenes leichtes Kleid.

Für den sicheren Halt sollte doppelseitiges Klebeband sorgen, was heutzutage zum festen Repertoire eines It-Girls gehört. Doch hier versagte leider die Klebewirkung bei Emma Watson genau in dem Moment, als die Paparazzi auf ihre Auslöser drückten. So schaffte sie es nich mehr rechtzeitig sich vor der vollständigen Entblößung zu retten. Jedoch muss sie sich glücklicherweise nicht in eine Reihe mit den Busenblitzer-It-Girls wie Paris Hilton oder Lindsay Lohan stellen, da man bei ihr vermutet, was man den anderen It-Girls nicht glaubt: Dass es ein Ausrutscher war. Somit ist Emma Watsons Busenblitzer nur ein halber und zählt nicht. Wir wünschen Emma Watson, dass das auch so bleibt und dass sie beim nächsten Klebeband eine bessere wahl trifft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: