Von Fatmata Abu-Senesie 0
Liebes-Aus nach drei Jahren

Emma Stone und Andrew Garfield sollen sich getrennt haben

Alles aus? Nach drei Jahren soll die Beziehung zwischen den Hauptdarstellern von „Spiderman"-Darsteller Andrew Garfield und Emma Stone vorbei sein. Insidern zufolge nimmt sich das Hollywood-Pärchen vorerst eine Auszeit.

"Spider-Man": So verliebt ist Andrew Garfield in Emma Stone.

Andrew Garfield und Emma Stone

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Für Emma Stone (26) und Andrew Garfield (31) steht im Moment die Karriere an erster Stelle, deshalb finden sie, laut Information eines Insiders, kaum Zeit füreinander. Aktuell dreht Garfield mit Martin Scorsese den Film „Silence" in Taiwan. Emma Stone hingegen performt am anderen Ende der Welt, in New York City, auf dem Broadway. Zwischen den Filmstars soll es schon länger nicht mehr funktioniert haben, wie eine Quelle gegenüber der „Us Weekly" bestätigt: „Sie haben sich sehr oft gestritten und haben sich eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. Sie haben sich einfach nicht mehr gut verstanden." Stone und Garfield haben sich zu den Trennungsgerüchten noch nicht geäußert.

Ein anderer Insider sagt gegenüber der US-Zeitschrift „People": „Er schmeißt sich in das Projekt und vernachlässigt alles andere. Aber es ist zu früh zu sagen, die Beziehung sei vorbei." Demnach bleibt immer noch die Hoffnung, dass das Paar sich wieder verträgt und ihrer Beziehung noch eine Chance gibt. Bildergalerie: Auch diese Promis haben sich 2015 getrennt!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?