Von Vanessa Rusert 0
Immer noch in einer Beziehung mit Andrew Garfield?

Emma Stone äußert sich zu Trennungsgerüchten

"Spider-Man": So verliebt ist Andrew Garfield in Emma Stone.

Andrew Garfield und Emma Stone

(© Getty Images)

Zwischen den „Spiderman“-Stars Emma Stone und Andrew Garfield soll es kriseln. Anfang des Jahres sollen sie sich deshalb sogar getrennt haben, seither halten sich die Gerüchte um ein mögliches Liebes-Comeback der beiden jedoch hartnäckig. Nun spricht die 26-jährige Schauspielerin erstmals selbst über den Stand ihrer Beziehung.

Nach drei Jahren Beziehung soll es zwischen den „Spiderman“-Hauptdarstellern Emma Stone (26) und Andrew Garfield (31) kriseln. Dem ehemaligen Traumpaar wurde sogar eine Trennung nachgesagt. Doch wie steht es um die Liebe zwischen den Schauspielern tatsächlich? In einem Interview mit dem „Wall Street Journal“-Magazin gibt Emma endlich selbst Auskunft.

Sind die beiden noch ein Paar?

„Ich rede nie über diese Dinge aus genau diesem Grund – Alles ist so spekulativ und ohne festen Boden“, erklärt die Schauspielerin und scheint ihrem Ärger um die ewig brodelnde Gerüchteküche so etwas Luft zu machen. „Sobald du anfängst darauf zu reagieren und zu antworten, dass es nicht wahr ist, meinen sie, dass, wenn sie nur genug Druck ausüben, sie doch noch einen brauchbaren Kommentar bekommen“. Sie fühle sich einfach nicht gut, wenn sie über den Stand ihrer Beziehung reden müsse, deswegen verzichte sie darauf auch lieber. „Selbst wenn die Nachricht falsch ist, würde ich sie eher so stehen lassen“, so die Schauspielerin weiter. So könnte es sein, dass Emma und Andrew noch immer ein Paar sind und die Gerüchte um ihr Liebes-Aus lieber unkommentiert lassen, um weiteren Ärger zu vermeiden. Genaueres zu ihrer Beziehung ist jedoch noch immer unklar.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?