Von Lucia-Nicole Zima 0
Auf der „Conni & Co“-Premiere

Emma Schweiger sieht richtig erwachsen aus

Emma Schweiger auf der „Conni & Co“-Premiere

Emma Schweiger auf der „Conni & Co“-Premiere

(© Getty Images)

Emma Schweiger steht schon von klein auf vor der Kamera. Am vergangenen Wochenende feierte ihr neuer Film „Conni & Co“ Premiere in Berlin. Auf dem roten Teppich war aber nichts mehr vom einst so niedlichen Kinderstar zu sehen. Aus der süßen Emma von früher ist mittlerweile eine bezaubernde junge Frau geworden.

Emma Schweiger (13) kennen die meisten von uns als süße, kleine „Magdalena“ aus „Kokowääh“. 2011 hatte die hübsche Schauspielerin mit der Komödie ihren Durchbruch in der Filmbranche. Mittlerweile ist aus der niedlichen Tochter von Film-Star Til Schweiger (52) und seiner Ex-Frau Dana Schweiger (48) ein Teenager geworden.

Der Schauspielerei ist die 13-Jährige aber treu geblieben. Erst vergangenen Samstag feierte die bezaubernde Blondine in Berlin die Premiere ihres neuen Films „Conni & Co“, in dem sie die Hauptrolle spielt. Auf dem roten Teppich überzeugte Emma Schweiger in einem schwarzen Sommerkleid, das sie mit Sneakern und einer Jeansjacke kombinierte, und zeigte dem Publikum, was für eine hübsche, junge Frau aus ihr geworden ist. Unglaublich, wie die Zeit vergeht.