Von Lena Gulder 0
Versteckte Blondine

Emma Rigby: Der Star aus „Der Medicus“ ist im wahren Leben blond

Emma Rigby macht gerade mit ihrer Darstellung in „Der Medicus“ von sich Reden. Dort spielt sie die brünette und rassige „Rebecca". Im wahren Leben würde man Emma Rigby nur schwer erkennen, denn die Schauspielerin ist eigentlich blond!

Emma Rigby ist eigentlich blond

Emma Rigby ist eigentlich blond

(© Getty Images)

Na, hättet ihr auf dem Foto sofort erkannt, dass es sich bei der Blondine um einen Star aus „Der Medicus“ handelt? Wir mussten schon zweimal hinsehen, um Emma Rigby auf dem Bild auszumachen.

In „Der Medicus“ spielt Emma Rigby die weibliche Hauptrolle

In „Der Medicus“ hat die 24-Jährige die weibliche Hauptrolle übernommen. Sie spielt dort die brünette „Rebecca", die große Liebe der Hauptfigur "Rob Cole" und begeistert in ihrer Rolle Zuschauer und Kritiker. An ihrer Seite spielen unter anderem Elyas M’Barek, der sich im neuen Jahr erst einmal eine Auszeit gönnt, Tom Payne, Stellan Skarsgård und Olivier Martinez.

Bislang war Emma Rigby nur einem kleineren Publikum bekannt

Aber wer ist die blonde Schönheit eigentlich? Emma Rigby spielte bislang hauptsächlich in England. Den Sprung nach Amerika schaffte sie, als sie für die Serie „Once Upon a Time in Wonderland“ engagiert wurde. Wir sind uns sicher, von Emma Rigby werden wir in Zukunft noch viel hören, ob blond oder brünett!


Teilen:
Geh auf die Seite von: