Von Victoria Heider 0
„Baby Spice“ spricht über Comeback

Emma Bunton deutet Spice-Girls-Reunion an

Die Spice Girls schafften es mit ihrem schrägen Styling und ihren Songs mit Ohrwurmgarantie zur wohl erfolgreichsten Girlgroup der Welt zu werden. Vor fast 20 Jahren feierten sie mit ihrem Hit „Wannabe“ ihr Debüt. Emma Bunton spielte nun auf eine mögliche Reunion mit ihren Bandkolleginnen an.

Emma Bunton "Baby Spice" Spice Girls

Spice Girls-Mitglied Emma Bunton war als "Baby Spice" bekannt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Emma Bunton (39) aka „Baby Spice“ weckte in einem Interview nun ernsthafte Hoffnungen auf eine Reunion der beliebten Spice Girls. Die niedliche Blondine erklärte im „Now Magazine“: „Wir lieben uns und wir lieben es zusammen auf der Bühne zu stehen.“ Das klingt ganz so, als ob die fünf Mitglieder bereit wären, wieder gemeinsam aufzutreten und ihren Fans mit ihren berühmten Power-Shows erneut einzuheizen.

Dabei müssten Emma Bunton, Geri Halliwell (42), Melanie C (41), Mel B. (39) und Victoria Beckham (40) aber nicht nur auf altbewährte Hits zurückgreifen. Laut Emma gäbe es nämlich noch „eine Menge unveröffentlichte Musik der Spice Girls.“ Das einzige Problem, welches einer baldigen Wiedervereinigung im Wege steht, sei die knappe Zeit der Musikerinnen. „Der Zeitpunkt muss einfach stimmen, aber wir haben alle unsere eigenen Karrieren und Familien. Es geht nur darum, fünf Terminkalender übereinzustimmen und das wäre schon alles“, so Emma. Gerade bei „Ginger Spice“ Geri Halliwell dürfte es in nächster Zeit aber nichts mit der Reunion werden, die Sängerin plant nach der Verlobung mit Christian Horner ihre Traumhochzeit. 

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: