Von Milena Schäpers 0
In Danzig angekommen

EM-Spieler in Polen gelandet!

Europa ist im Fußballfieber! Die Ukraine und Polen heißen die Fußballer aus ganz Europa willkommen. Gestern landete auch die deutsche Nationalmannschaft in Danzig. Und: Es wird fleißig getwittert!


„Wir sind gut in Danzig angekommen. Hier im Hotel ist alles perfekt, es fehlt uns an nichts. Beste Vorraussetzungen für ein erfolgreiches Turnier!“, schrieb Nationalspieler Toni Kross auf Facebook.

Über das Hotel kann sich die Mannschaft von Jogi Löw sicher nicht beschweren. Während des Trainings sind die 23 Nationalspieler in der Edelherberge „Dwór Oliwski“ untergebracht.

Auch der lange verletzte Bastian Schweinsteiger freut sich riesig auf die Europa-Meisterschaft. Er twittert: „Es tut gut, wieder für die Fans im Stadion zu trainieren. Und wie ihr gesehen habt, bin ich ja auch wieder fit. Portugal kann kommen!“

Am 9. Juni wird die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Gruppenspiel gegen Portugal antreten. Da ist sich Schweinsteiger sicher: „Gegen Portugal gewinnen wir (..)!“

Doch Deutschland hat noch harte Brocken vor sich. Die sogenannte Todesgruppe mit den weiteren Mannschaften aus Dänemark und den Niederlanden ist nicht zu unterschätzen.

[poll id=85]


Teilen:
Geh auf die Seite von: