Von Nils Reschke 0
Greatest Hits

Elton John wieder in Deutschland: Der „Rocket Man“ spielt fünf Konzerte

Er ist der „Rocket Man“, hat über „Daniel“ gesungen und Abschied von der „Yellow Brick Road“ genommen: Elton John ist schon jetzt eine lebende Legende. Der Singer und Songschreiber, der eigentlich nicht mehr als sein Klavier braucht, um mit seinen Zuhörern in Erinnerung zu schwelgen, lässt seine deutschen Fans alles andere als musikalisch „verhungern“.


Auch 2013 hat sich Sir Elton John in Deutschland angekündigt, um fünf Konzerte unter freiem Himmel zu spielen. Dieses Mal bringt er seine Band gleich mit, um die größten Hits aus seiner mittlerweile über 40-jährigen Karriere zu spielen. Klar, dass dann auch Klassiker wie „Your Song“, „Bennie And The Jets“ oder „Candle In The Wind“ nicht fehlen dürfen.

Den Auftakt bei seinen Deutschlandkonzerten bestreitet Elton John dieses Mal am 5. Juli in Halle in Westfalen, wo er im Gerry Weber Stadion auftreten wird. Einen Tag später geht es in Mainz weiter, am 7. Juli ist dann das Frankenstadion in Heilbronn an der Reihe. Es folgt in Deutschland eine kurze Pause, ehe der Brite im September zu zwei weiteren Konzerten zurückkehrt: Am 5. September wird die legendäre Waldbühne sich über ein Konzert von und mit Elton John freuen, ehe dann am 7. September Magdeburg in den Genuss des Ausnahmekünstlers kommen wird.

Und ein Ausnahmekünstler ist Elton John nun wahrlich: Ihm ist es als erster Künstler nach den Beatles beispielsweise gelungen, gleich vier seiner Songs in den Top Ten der US-Charts zu platzieren. 1972 war das, eine seiner wohl kreativsten Phasen. Von Jahr zu Jahr wurde es dann etwas ruhiger um den Musiker, der sich 1983 aber mit „I´m Still Standing“ und „I Guess That's Why They Call It the Blues“ eindrucksvoll in den Hitlisten zurückmeldete. Später folgten dann „Nikita“ oder Anfang der 90er Jahre das viel beachtete Duett mit George Michael: „Don't Let The Sun Go Down On Me“. Einen Namen machte sich Elton John zudem als Komponist für Filmsongs, hier sei vor allem „Can You Feel The Love Tonight“ genannt. Ein Konzert mit dem britischen Sir kann man nur jedem ans Herz legen. Es ist eine musikalische Zeitreise durch das Werk dieses Ausnahmemusikers.


Teilen:
Geh auf die Seite von: