Von Mark Read 0
Schwere Erkrankung bei Elton John

Elton John muss Europatournee absagen - "Ich hätte sterben können"!

Schon vor kurzem musste Elton John gesundheitsbedingt Konzert in Mainz und Halle/Westfalen absagen. Nun ist klar, woran der Sänger leidet: Eine akute Blinddarmentzündung, die eine Operation nötig macht und auch tödlich hätte enden können.

Elton John live auf der Bühne

Elton John muss Konzerte absagen

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Müssen sich seine zahlreichen Fans etwa Sorgen um Sir Elton John machen? Die 66-jährige Musiklegende leidet offenbar an einer akuten Blinddarmentzündung und musste deswegen sämtliche Konzerte seiner laufenden Europatournee absagen. Bereits vor kurzem musste er Auftritte in Mainz und Halle/Westfalen ausfallen lassen, spielte andere Konzerte aber trotz starker Schmerzen.

Wie schlimm die Entzündung wirklich ist, wurde erst jetzt diagnostiziert. Gegenüber der "Sun" zeigte sich Elton John geschockt über die Schwere seiner Krankheit: "Ich habe Glück, noch am Leben zu sein", wird er dort zitiert. "Ich war eine tickende Zeitbombe. Ich hätte jederzeit sterben können."

Auch in Deutschland müssen Konzerte ausfallen

Um eine Operation wird der Pianist und Sänger nicht herumkommen, derzeit nimmt er starke Antibiotika gegen die Schmerzen. Fast ebenso schlimm wie die körperlichen Qualen wiegt aber die Enttäuschung, jetzt einige Konzerte nicht spielen zu können - unter anderem in Lörrach (17.07.) und Regensburg (21.07.). "Elton ist unglaublich enttäuscht, dass er bereits geplante Konzerttermine verschieben muss", äußert sich ein Sprecher der Popstars gegenüber der "Sun". "Zu wissen, dass er übermenschliche Anstrengungen geleistet hat und trotz seiner Erkrankung weiterhin vor tausenden Menschen auftrat, bestätigt seine Hingabe zu seinen europäischen Fans."

Ab Anfang September will Elton John wieder fit sein und hat fest vor, die übrigen Konzerte für 2013 zu spielen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: