Von Sarah Winter 0
Schwester von Ashley und Mary-Kate

Elizabeth Olsen: Verlobung mit Boyd Holbrook geplatzt

Elizabeth Olsens (25) Liebesglück ist zerplatzt. Die Schauspielerin zeigte sich am vergangenen Wochenende ohne ihren Verlobungsring, den sie im letzten März von ihrem jetzt Ex-Verlobten Boyd Holbrook (33) bekommen hatte. Man munkelt, dass Boyd schon mit einer Unbekannten turtelt. Schade!

Elizabeth Olsen und Boyd Holbrook: Verlobung geplatzt

Elizabeth Olsen und Boyd Holbrook: Verlobung geplatzt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die jüngere Schwester von Mary-Kate Olsen (28) und Ashley Olsen (28) ist wieder Single. Wie der „US Weekly“ nun von einer Quelle bestätigt wurde, haben sich die attraktive Schauspielerin Elizabeth Olsen, die 2014 in „Godzilla“ mitspielte, und ihr Langzeitfreund Boyd Holbrook getrennt. Eine offizielle Bestätigung von den Stars gab es dazu aber (noch) nicht.

Hat Boyd schon eine Neue?

Angeblich soll Boyd schon mit einer unbekannten, hübschen Blondine angebandelt haben. Da fragt man sich doch wirklich, wie das so schnell gehen konnte? Vielleicht waren ja schon länger keine Gefühle mehr im Spiel? Ob Elisabeth sich schon nach einem Nachfolger für Boyd umgesehen hat, ist nicht bekannt.

Liebes-Aus nach drei Jahren

Das ehemalige Traumpaar hatte sich 2012 beim Dreh von „Very Good Girls“ kennen und lieben gelernt. Sie waren insgesamt drei Jahre lang glücklich verliebt. Gekrönt wurde das Glück im letzten März durch Boyds Verlobungsantrag. Doch jetzt ist die Verlobung geplatzt und die beiden gehen getrennte Wege. Wir hoffen, sie überstehen ihren Liebeskummer so schnell wie möglich.

Bildergalerie: Diese Paare lernten sich am Set kennen.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: