Von Lena Gertzen 0
„Clarke Griffin“-Schauspielerin

Eliza Taylor: 5 Fakten zu dem „The 100“-Star

Eliza Taylor aus "The 100"

Eliza Taylor

(© Getty Images)

Die Serie „The 100“ erinnert an eine Mischung aus „The Hunger Games“ und „Lost“ und scheint mit dieser Kombination genau den Geschmack der Zuschauer zu treffen! Fans der Sci-Fi-Serie sind insbesondere von Eliza Taylor, die in „The 100“ die Rolle der „Clarke Griffin“ spielt, beeindruckt.

1. Eliza Taylor wurde vor 25 Jahren in Melbourne geboren und ist somit eine waschechte Australierin. Ihr voller Name lautet Eliza Jane Taylor-Cotter.

2. Die Schauspielerin ist eines von vier Geschwistern - sie hat zwei Schwestern und einen Bruder, die jedoch nicht berühmt sind.

3. Eliza ergatterte ihren ersten Job vor der Kamera im Jahr 2003 mit gerade einmal 14 Jahren. Damals spielte sie in der australischen Kinderserie „Die Pirateninsel“ mit.

4. Nicht nur die Kinoleinwände haben es der blonden 25-Jährigen angetan, Eliza Taylor feierte auch bereits am Theater ihr Debüt. Von 2007 bis 2008 war sie in Weymouth als „Schneewittchen“ engagiert!

5. Genau wie bei „Game of Thrones“ sterben auch bei „The 100“ regelmäßig Hauptcharaktere ohne jegliche Vorwarnung. In einem Interview mit „Showbizjunkies“ erklärt Eliza Taylor ihre Angst davor, plötzlich aus der Serie geschrieben zu werden: „Am Set bin ich immer sehr nett zu jedem und hoffe, dass ich auf diese Weise nicht den Serientod sterben muss. Es ist definitiv gruselig, man weiß nie, wen es als nächstes trifft…“

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?